4. gDDM Brandenburg an der Havel - 26. bis 27.06.2015

Das war sie nun, die 4. Deutsche Drachenbootmeisterschaft vom DDV und DKV endete Sonntag Nachmittag in Brandenburg an der Havel. Der DBV Blues Brothers Schwerin startete mit einem Open (Männer) und einem Mixedteam (gemischt) in der Smallbootklasse (10Paddler/Trommel/Steuer). Nach der wunderbaren Saison 2014 hat man immer leichte Zweifel, ob man die Spannung, die ganz große Lust auf Sport im Verein weiterhin so aufrechterhalten kann.


Und ....JAAAAA....wir können!!!!!

...

Wer auf der 200m und 500m Distanz mit beiden Teams jeweils ins A-Finale einer Deutschen Meisterschaft fährt, sollte nichts anderes behaupten können. Am Freitag und Samstag gingen beide Teams auf die 500m bzw. 200m Strecke und lieferten sich heiße Rennen. Das Wetter und die Wasserbedingungen waren hervorragend und so ging es nach dem Rennplan auch gleich früh morgens auf das Wasser. Nach Vor und Zwischenläufen setzten sich beide Teams gegen starke 14 Mannschaften durch und erreichten verdient das A-Finale.

 

Wir haben wenig Fehler gemacht, sind gut in die Rennen gestartet und konnten uns am Ende immernoch leicht steigern. Wir konnten uns auf allen Strecken den 6. Platz erkämpfen, mehr ist für unseren kleinen Verein in der Deutschen Paddler - Vereinigung einfach nicht drin.


Als 6. bestes Team der Republik, braucht man sich International nicht verstecken und so freuen wir uns jetzt schon auf die Club-Europameisterschaft in Frankreich vom
31. Juli - 2. August.

Rennergebnisse